• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/9424210 Fax: 04321/9424209

Infos für 4.Klässler

Kalender

danfoss

Offene Ganztagsschule

Seit dem Schuljahr 2005/06 ist die IKS Offene Ganztagsschule.

Damit wird den Schülerinnen und Schülern ein Angebot für den Mittags- und Nachmittagsbereich gemacht. Das Programm enthält verbindliche Elemente, nämlich den Unterricht, der am Nachmittag stattfindet und den Förderunterricht. Zu den Fördergruppen siehe Förderung.

Außerdem gibt es ein breites Angebot an Veranstaltungen, bei denen die Teilnahme freiwillig ist:

Eine Betreuung für einen festen Zeitraum (entsprechend der verlässlichen Grundschule) ist mit der offenen Ganztagsschule jedoch nicht verbunden. 

Arbeitsgemeinschaften sind i.d.R. kostenfrei (bis auf evtl. anfallende Materialkosten). Nach Anmeldung ist die Teilnahme verbindlich. Wird die AG durch eine externe Lehrkraft durchgeführt, für die ein Honorar anfällt, so ist dies von den Teilnehmern der AG zu tragen. In einigen Fällen gibt es Zuschüsse (z.B. vom Landessportverband bei Kooperationen mit Sportvereinen). Die Arbeitsgemeinschaften werden in einem Programmheft angekündigt, das auch Anmeldeformulare enthält. (siehe Arbeitsgemeinschaften)

Kurse sind besondere Angebote der Begabtenförderung (siehe Förderung).

Hausaufgaben kann man in Freistunden in der Mensa und in der Mittagspause im Hausaufgabenraum in B05 machen. Die Hausaufgabenbetreuung findet von Montag bis Freitag von 13 bis 14 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schüler helfen Schülern:  Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sind ausgebildet worden, um Kindern aus den Klassen 5 bis 8 als "Lerntrainer" zur Seite zu stehen. Die Klassenkonferenzen schlagen Schülerinnen und Schüler für diese Maßnahme  vor. Gesponsert wird die Aktion vom Verein der Ehemaligen. Ansprechpartnerin ist Frau Bruhne.

Die Mittagsversorgung wird derzeit auf neue Füße gestellt, es laufen intensive Gespräche, um die Versorgung ab Januar wieder rundum sicherzustellen. Bis dahin ist unser Schülerprojekt KANTine eingesprungen und sorgt nach Vorbestellung für belegte Brötchen. Außerhalb von Corona-Zeiten steht die Mensa den Schülerinnen und Schülern während der gesamten Unterrichtszeit als Aufenthaltsraum zur Verfügung, zurzeit kann dort nur ein Mittagessen eingenommen werden. 

Unfallversicherungsschutz besteht für alle Schülerinnen und Schüler - auch für die Klassen 5 bis 9 - wenn sie das Schulgelände in der Mittagspause oder zur Überbrückung der Wartezeit bis zu einer Nachmittagsveranstaltung verlassen. Durch die Unfallkasse versichert ist der Weg von und zur Wohnung. Andere Wege fallen aus der Schulversicherung heraus.

Stand 30.12.2020