• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/9424210 Fax: 04321/9424209

Infos für 4.Klässler

Kalender

Saturday Morning Physics

Zum neunzehnten Mal fand in diesem Jahr die Vortragsreihe Saturday Morning Physics (SMP) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel statt. Das Projekt wurde zum ersten Mal 2000 von Herrn Prof. Helbig initiiert und findet seitdem regelmäßig in der Vorweihnachtszeit statt.

An mehreren Samstagen in Folge mit je drei Vorträgen von bekannten Professoren und Wissenschaftlern bietet SMP interessierten SchülerInnen verständliche Einblicke in moderne und aktuelle Themenbereiche der Physik sowie angrenzende Fachgebiete.

So beschäftigte sich der erste Samstag ausschließlich mit dem Universum als Ganzes. 
Im Fokus standen hierbei die dunkle Materie sowie Plasma als vierter Aggregatzustand. Außerdem befasste sich Prof. Block mit der Entropie und erklärte, warum die Zeit nur eine Richtung kennt.

Zudem stand in diesem Jahr der Physik-Nobelpreisträger Max Planck im Vordergrund, der auch mehrere Jahre an der Universität Kiels gelehrt hatte.

Den größten Aktualitätsbezug wiesen jedoch die zahlreichen Vorträge zum Klimawandel auf. In ihnen wurden nicht nur Ursachen und Folgen, sondern auch technische Lösungsansätze für eine emissionsfreiere Zukunft vorgestellt.

Doch nicht nur physikalische Inhalte wurden in den Vorträgen thematisiert. So machte Prof. Piel auch auf die Problematik der Fake-Science und ihrer gesellschaftlichen Auswirkungen aufmerksam.

Wir, die acht Teilnehmer aus der Oberstufe und Mittelstufe der Immanuel-Kant-Schule (Ricarda Riesen, Leevi Ziesmann, Viktor von der Ropp-Brenner, Niklas Höhling, Franka Höhling, Leonard Gärtner, Sarah Janiszewski, Klara Jacobsen), bedanken uns für die zahlreichen spannenden und interessanten Vorträge.

In Kürze werden weitere Berichte zu den ausgesuchten Themenbereichen erscheinen.

Klara Jacobsen

2020-01-28-Saturday Morning Physics